Raus aus dem Hamsterrad – doch vor lauter Möglichkeiten findet sich kein Anfang. ??Coaching einer  hochsensiblen/hochsensitiven (HSP) Persönlichkeit

Unsere Hebel: Persönliches Sparring und Coaching, Werte-Analyse und gestalttherapeutische Methoden

„Ich finde niemanden, der mir genügt!“

Der Klient ist erfolgreicher Consultant und Vertriebsmitarbeiter bei einem mittelständischen Systemhaus. Die Ansage kommt auf den Punkt: „Ich suche jemanden, der mir hilft, finde aber niemanden, der meinen Ansprüchen genügt. Ich habe den Eindruck, bei Ihnen könnte ich richtig sein.“

Ausgangspunkt seiner Suche ist der Wunsch, sich neu zu orientieren und einer „sinnhafteren Tätigkeit“ als der Vertrieb von Software.

Hochintelligent und hochsensibel/hochsensitiv

Schnell zeigt sich, dass der Klient nicht nur hochintelligent und vielseitig ist, sondern zu den hochsensiblen/hochsensitiven Personen (=HSP) zählt, die besonders empfindsam sind und ihre Umgebung besonders intensiv erleben.
Es werden unterschiedlichste Lösungsszenarien erarbeitet und dabei Aspekte des Lebens und der Persönlichkeit des Klienten sowohl auf kognitiver wie auch auf emotionaler Ebene mit großem Tiefgang diskutiert und einbezogen.

Nachdem sich der Klient „vollständig wahrgenommen“ fühlt, können Optionen für die Zukunft erarbeitet werden und nächste konkrete Schritte angegangen werden, um sich von bisherigem zu lösen.

Der Klient erkennt die Möglichkeiten des eigenen Handelns und die Chance darin.

Und das Hamsterrad?

Der Klient ist bereit für Neues und entscheidet sich für einen beruflichen Neuanfang, bei dem er seinen Werten und Interessen gerechter wird und sein Leben glücklicher leben kann.